Übersicht virtueller Gottesdienste

Derzeit gibt es eine Vielzahl medialer Gottesdienstangebote. Als kleine Orientierungshilfe finden Sie nachfolgend einen Link für Gottesdienste an Werktagen sowie an Sonntagen und einen zweiten Link speziell für die Gottesdienst an den Kar- und Ostertagen.

alle gottesdienstlichen Streaming-Angebote im Fernsehen und Internet
reguläre Gottesdienste

alle katholischen TV-, Radio- und Streaming-Gottesdienste in den Kar- und Ostertagen
Hl. Woche

MISEREOR bittet um Unterstützung

Die aktuelle Situation hat MISEREOR – wie uns alle – mitten in der Fastenaktion empfindlich getroffen: Ob Fastenessen, Soliläufe, Solibrot-Trommelreisen oder die beliebten Besuche der Fastenaktionsgäste: zahlreiche  Veranstaltungen in der Fastenzeit mussten kurzfristig abgesagt werden. Dies ist für alle keine einfache Zeit. Auch für MISEREOR ist es eine schwierige Situation, da dadurch ein beträchtlicher Teil der Spenden in dieser so wichtigen Sammelzeit entgeht. Deshalb ruft das Hilfswerk auf, seine Arbeit gerade jetzt besonders zu unterstützen: „Lassen Sie uns in dieser Zeit der Sorge die Menschen in Syrien und den Libanon nicht vergessen. Sie haben alles verloren, was ein Leben in Sicherheit und Würde ausmacht. Ihnen möchte MISEREOR weiterhin beistehen – mit Ihrer Hilfe. Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihr Mittragen in dieser besonders schwierigen Situation”.
Weitere Informationen und eine Videobotschaft von Erzbischof Stephan Burger, Bistum Freiburg, finden Sie hier.

aktuelle Verfügung des Bistums

Bis einschließlich 30. April werden keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden.

Gottesdienste medial mitfeiern und mitbeten

Wenn die öffentlichen Gottesdienste ausfallen, ist dennoch eine Gottesdienst- und Gebetsgemeinschaft möglich – zumindest virtuell und vor allem geistlich. Auf dieser Themenseite finden Sie Angebote aus dem Bistum Trier und darüber hinaus.

Ideen, Anregungen, Streams und mehr aus den Pfarreien des Bistums

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger entwickeln für die verschiedenen Zielgruppen kreativ geistliche Angebote – auch online. Über den nachfolgenden Link gelangen Sie zu einer Plattform, auf der diese Angebote verlinkt werden.
http://www.bistum-trier.de/glaube-spiritualitaet/gottesdienst/medial-mitfeiern

Nacht der offenen Kirchen am 24.04.2020 abgesagt

Schweren Herzens haben sich die Veranstalter der Koblenzer Nacht der Offenen Kirchen nun dazu durchgerungen, die für Freitag den 24. April 2020 (von 19:00 bis 24:00 Uhr) geplante diesjährige Nacht der Offenen Kirchen abzusagen: zum Einen, weil nicht absehbar ist, ob bis dahin die Versammlungsverbote in Koblenz überhaupt wieder aufgehoben sein werden, zum Anderen, weil die Vorbereitungen (wie z.B. Chorproben etc.) durch die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen derzeit nicht im notwendigen Maße möglich sind.  Zum Trost weisen wir aber schon jetzt auf den für 2021 geplanten neuen Termin hin: Die nächste Koblenzer Nacht der Offenen Kirchen wird hoffentlich am Freitag, dem 23. April 2021 von 19:00 bis 24:00 Uhr in gewohnter Weise stattfinden können. Nähere Informationen erteilt Monika Kilian unter 0151 / 538 312 44.