Messdiener

Messdienerlogo

Unsere Messdiener zeigen, dass das pfarreienübergreifende Agieren ein “Kinderspiel” ist. Die Leitungsrunde der Obermessdiener hat sich im Namen aller Messdiener dafür ausgesprochen, die Gruppenstunden zusammenzulegen. Dies heisst konkret, dass sich Messdiener einmal im Monat jeweils an einem Samstag-Nachmittag rollierend in St. Kastor, Liebfrauen, Herz Jesu oder St. Josef treffen. Dann stehen aktuelle Themen (z. B. die Sternsinger-Aktion), Spiele und zum Abschluss der Besuch der Abendmesse auf dem Programm.

Bei Interesse und Fragen rund um das Thema Messdiener meldet Euch einfach unter: messdiener.koblenz@gmail.com

Messdienerportal Herz Jesu
Messdienerportal St. Josef
Messdienerportal Liebfrauen
Messdienerportal St. Kastor
Messdienerpfortal St. Menas

 

Wanderung2Herbstwanderung am 12.09.2015:
Am 12.09.2015 haben sich die Messdiener auf den Weg gemacht, die fünfte Pfarrei unserer Gemeinschaft zu besuchen. Zugleich sind wir der Frage nachgegangen, warum unsere Pfarreiengemeinschaft „Koblenz Innenstadt Dreifaltigkeit“ heißt. Wir starteten gut gestärkt von St. Josef aus nach Stolzenfels. Unser neuer Pastoralpraktikant Florian Dienhart wanderte mit und nutzte die Gelegenheit sich schon mal mit ein paar Gesichtern vertraut zu machen. Unsere erste Station machten wir bei der Dreifaltiogkeitskapelle in der Schützenstraße. Der Lage dieser Kapelle ist ja bekanntlich der Name unserer Pfarreiengemeinschaft zu verdanken. Nach ein paar weiteren Kilometern, vorbei an der „Koblenzer“ Brauerei und dem Sichhaustal, erreichten wir dann den Stadtteil Stolzenfels. Auf der letzten „Etappe“ zur wunderschönen, über dem Rhein liegenden Kirche St. Menas , mussten wir feststellen, dass der Besuch der Kirche ein kleiner sportlicher Akt ist – unzählige Stufen bis zum Gotteshaus! Unser Fazit: Wer dort die Messe besucht ist fit!Bernhard Bandus