Am Donnerstag, 16. Juni, feiert die Pfarreiengemeinschaft Koblenz-Innenstadt Dreifaltigkeit um 10:00 Uhr mit Dechant Thomas Darscheid vor der Basilika St. Kastor einen festlich gestalteten Gottesdienst anlässlich des Festes Fronleichnam. Prof. Heinz-Anton Höhnen an der Orgel und das Blechbläserensemble Quartettino unter der Leitung von Clemens Reez übernehmen die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes. Die Kollekte ist zu 100 % für das Hilfsprojekt des Caritas-Verbandes Koblenz – die „Soforthilfe für geflüchtete Menschen (aus der Ukraine)“ – bestimmt. Im Anschluss führt die Prozession von der Basilika St. Kastor via Kastorstraße, Eltzerhofstraße (mit einer Statio am Eltzerhof), Am Alten Hospital, Auf der Danne und Gemüsegasse zur Liebfrauen-Kirche. Die Prozession begleitet in bewährter Weise musikalisch der Musikverein „Melodia Damscheid“ (Dirigent: Gerd Becker). Den feierlichen Abschluss bilden das „Te Deum“ und der „Eucharistische Segen“ in der Liebfrauen-Kirche. Bei schlechtem Wetter findet die Hl. Messe um 10:00 Uhr in der Basilika statt.
Wir weisen auch auf die Vesper um 18:00 Uhr in der Basilika St. Kastor und das Hochamt – ebenfalls um 18:00 Uhr – in der Herz-Jesu-Kirche hin, zu der wir ebenfalls herzlich einladen!

Gemeinsame Fronleichnamsfeier der kath. Gemeinden der Koblenzer Innenstadt