Gassenbauer Kulturtage – eines der Projekte des Vereins Musericordia

Der Verein „Musericordia“ führt jährlich zwei Projekte durch:

Das erste Projekt sind die „Gassenbauer Kulturtage“, ein Benefizfestival, das zum einen eine finanzielle Basis für weiteren Vorhaben schafft und zum anderen das deutsche Publikum auf die Projekte und die Idee, dass Musik Menschen verbinden und vereinen kann, aufmerksam macht. Dabei werden neben der kulturellen Brücke Deutschland – Rumänien noch weitere Verbindungen geschaffen, z.B. zwischen Künsten (Musik, Literatur, Schauspiel, Comic), Musikern (Profis, Schüler, Studenten) und Konzertformaten (Konzertsaal, Einkaufszentrum, Bar, Kirche).

Details zum Programm der Gassenbauer Kulturtage:
Orte: Rheinische Philharmonie, Löhr-Center, Irish Pub, Liebfrauenkirche Koblenz
Datum: 8.-10. Dezember
Konzerte:
Gassenbauer Poesieabend: Freitag, 8.12.2017, 19.30 Uhr, Görressaal der Rheinischen Philharmonie Koblenz
Konzert mit szenischen Lesungen aus „Der kleine Prinz“ (Le petit prince) und „Brief an einen Ausgelieferten“ (Lettre à un otage)
Tickets: 22,50 Euro, ermäßigt (Schüler, Studenten): 18 Euro, Kinder (0-6 Jahre): 0 Euro
Gassenbauer Tonspiel: Samstag, 9.12.2017, 18 Uhr, Görressaal der Rheinischen Philharmonie Koblenz
Konzertabend mit Musik von Cesar Franck, Gabriel Fauré, Camille Saint-Saens, Pierre Max Dubois und Francis Poulenc sowie Auszügen aus dem Werk „Der kleine Prinz“.
Tickets: 22,50 Euro, ermäßigt (Schüler, Studenten): 18 Euro, Kinder (0-6 Jahre): 0 Euro
Gassenbauer Gassenhauer: Samstag, 9.12.2017, 21 Uhr, Görressaal der Rheinischen Philharmonie Koblenz
Festival-Ausklang mit „Gassenhauern“ von Mozart und Schubert! auf Klarinette und Kontrabass. Görressaal der Rheinischen Philharmonie Koblenz
Tickets: 22,50 Euro, ermäßigt (Schüler, Studenten): 18 Euro, Kinder (0-6 Jahre): 0 Euro
Kombiticket Gassenbauer Tonspiel + Gassenhauer: 33,50 Euro, ermäßigt (Schüler, Studenten): 23 Euro, Kinder (0-6 Jahre): 0 Euro
Kombiticket Gassenbauer Wochenendpass: 55,50 Euro, ermäßigt (Schüler, Studenten): 40 Euro, Kinder (0-6 Jahre): 0 Euro
Tickets unter www.ticket-regional.de/gk entweder online bestellen, oder über die Ticket-Hotline 0651 / 97 90 777, oder an den örtlichen Vorverkaufsstellen (https://www.ticket-regional.de/vorverkaufsstellen.php)

Rahmenprogramm:
Gassenbauer Kinderkonferenz (für Schüler des Bischöflichen Cusanus-Gymnasiums): Dienstag, 5.12.2017, 9.30 Uhr, Bischöfliches Cusanus-Gymnasium Koblenz
Kinderkonzert im Rahmen eines Schulgottesdienstes für die 5. und 6. Klassen des BCGK, mit Textem aus dem „kleinen Prinzen“
Gassenbauer Barmusik: Freitag, 8.12.2017, ca. 21.30 Uhr, Irish Pub Koblenz
Auftritt der Irischen Band „Green Summer“ mit Irish Folk Music
Gassenbauer Straßenfest: Samstag, 9.12.2017, 11-17 Uhr, Löhr-Center Koblenz
Präsentation von kleinen Ensemblestücken und Texten aus dem „kleinen Prinzen“ mit Musikern und Schauspielern des Festivals
Gassenbauer Kunstporträt: Samstag, 9.12.2017, 20-21 Uhr, Foyer Rheinische Philharmonie Koblenz
Ausstellung der Werke des Artist in Residence Louise Ploderer (Comiczeichnerin). Dazu Livemusik des Celloorchester der Musikschule Koblenz
Gemeinsamer Abschlussgottesdienst: Sonntag, 10.12.2017, 11.30 Uhr, Liebfrauenkirche Koblenz
Aufführung Schuberts Deutscher Messe gemeinsam mit dem Jugendkammerchor der Singschule Koblenz

 

Das zweite Projekt sind die „CopArta Kinderkunsttage“, die wir gemeinsam mit ca. zehn Musikern immer im Frühjahr in Rumänien durchführen werden. Dabei möchten wir mit der Gruppe von Musikern nach Rumänien zu unseren Partnerorganisationen (Concordia (Ploiesti), die Salesianer Don Boscos (Bacau), die Congregatio Jesu (Bukarest)) nach Rumänien reisen und gemeinsam mit den dort untergebrachten Kindern, die zum Großteil aus schwierigen sozialen Verhältnissen (Sinti-und-Roma-Dörfer, Straßenkinder) kommen, an zehn Tagen musikalische Workshops machen. Dabei werden wir den Kindern zum einen einige unserer Instrumente vorstellen, und zum anderen gemeinsam mit ihnen in einem Workshop ein Programm erarbeiten (Body Percussion, Singen, Tanzen), das man zum Abschluss in einem Konzert aufführen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.